Select Sector

Israel Trade Center, Botschaft des Staates Israel

Berlin, Deutschland

E-Mobilität-Delegation aus Israel kommt nach Deutschland

Die Entwicklung neuartiger und innovative Antriebstechnologien wird zu einem immer dringenderem Thema. In Deutschland wurde mit der Energiewende ein Paradigmenwechsel vorgenommen, der auch die Frage berührt, wie wir uns in Zukunft fortbewegen wollen und

mehr…

Think Next: Microsoft entwickelt sich in Israel immer weiter

thinknext-238x123

Microsoft nutzt das Know-How der Startup-Nation um sich neu zu erfinden. Yoram Yaakovi, Leiter der Forschung und Entwicklung des global agierenden Konzerns berichtet in der Times of Israel von den Inspirationen, die er für seine

mehr…

Sommerprogramme an der Hebräischen Universität geben Einblick in die Startup Nation

92a26ef1cd390c9acb740f591188e2d8

Viel wird berichtet über die Innovationskraft Israels – auch von uns, dem Israel Trade Center. Gemeinsam mit der Rothberg International School der Hebräischen Universität Jerusalem, der Singularity University Israel, dem israelischen Außenministerium veranstaltet das

mehr…

Israelisches Frühwarnsystem rettet Menschenleben bei Erdbeben und Tsunamis

Panic_hand

Während des jüngsten Erdbebens und darauffolgenden Anstiegs des Meeresspiegels in Chile am 1. April kam erstmals das Frühwarnsystem SMART (Scalable Messaging Application in Real-Time) Broadcast des israelischen Startups eVigilo zum Einsatz und scheint

mehr…

Israelische Azubis in Köln

Flags

Praxiserfahrung sammeln und eine fremde Kultur erleben: Das stand im Mittelpunkt für 14 israelische Auszubildende, die im März einen beruflichen Lernaufenthalt in Köln verbrachten. Drei Wochen lang lernten sie das deutsche Ausbildungssystem kennen.

mehr…

Israelische Regierung fördert Ansiedlung multinationaler Unternehmen im CyberSpark Be’er Sheva

27-01-2014_374_570x380

Das israelische Wirtschafsministerium wird umgerechnet 17 Millionen US-Dollar für Unternehmen zur Verfügung stellen, die ein Forschungs- und Entwicklungszentrum im vor kurzem gegründeten CyberSpark in Be’er Sheva eröffnen. Dies gab Wirtschaftsminister Naftali Bennett am Dienstag

mehr…

Deutsch-Israelisches Konsortium gewinnt Ausschreibung für Bahninfrastruktur-Projekt

00800F9B_DFD301DF190AFF81A0D45278CE1AEFF7

Ein Konsortium bestehend aus der israelischen Shikun & Binui Holdings Ltd. und einer Tochter der Deutschen Bahn AG, der DB BahnBau, hat eine internationale Ausschreibung gewonnen, womit es nun gemeinsam drei Schienenprojekte mit einer

mehr…

Israelische Startups sind die Zukunft für deutsche Investoren

1977078_280555045432794_107962741_n

Auf dem Investoren-Event Axis Tel Aviv 2014 trafen sich vergangene Woche junge israelische Unternehmer mit potenziellen Investoren aus Deutschland. Zu den teilnehmenden Firmen gehörten auch Bertelsmann und die Deutsche Telekom. Im Gespräch mit dem Nachrichtenportal

mehr…

Israels Cyber-Security-Expertise international gefragt

index

Zwei weitere israelische Unternehmen der Cyber-Security-Branche werden von US-amerikanischen Unternehmen übernommen. Das weltweite Interesse an israelischen Lösungen aus diesem Bereich ist ungebrochen. Wie Haaretz berichtet, kauft Francisco Partners die Firma NSO Group Technologies für

mehr…

400 Euro für ein Bier aus dem Negev

Capture1

Wer ein fruchtig-aromatisches Bier, das in der Wüste Israels gebraut wurde, probieren möchte, muss eine saftige Rechnung zahlen: Die Negev Brewery beliefert seit kurzem ein Hotel in Mizpe Ramon mit dem speziell kreierten „Negev Beresheet

mehr…