symbol

Israel Trade Center, Botschaft des Staates Israel

Berlin & München, Deutschland

GE Digital kauft israelisches IoT-Startup Nurego

GE Digital hat den israelischen Entwickler einer Monetarisierungsplattform gekauft. Das Unternehmen Nurego mit Firmenstandorten in Herzliya and Seattle wird GE Digital dabei helfen, Modelle für das industrielle Internet of Things zu entwickeln. Finanzielle Details zu dem Deal wurden nicht bekannt gegeben.

 

Nurego wurde 2013 gegründet und konnte GE Digital bereits seit zwei Jahren zu seinen wichtigsten Kunden zählen. GE hat das Tool der Firma für Monetarisierung und Geschäftstätigkeiten sowohl intern genutzt als auch extern für den „Predix Microservice“. Predix von GE hilft industriellen Unternehmen dabei, Anwendungen für das industrielle Internet von der „Edge“ bis zur „Cloud“ zu entwickeln, anzuwenden und in Betrieb zu nehmen. Nurego vereinfacht für Unternehmen die Monetarisierung von Predix-basierten Anwendungen für das industrielle Internet in Verbindung mit den hauseigenen Produkten.

Nuregos Firmensitz wird weiterhin in Israel bleiben.

Lesen Sie hierzu mehr auf Geektimehier in der Pressemitteilung des Unternehmens und auch hier auf der Seite einer der Haupttinvestoren der Firma.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *