Cleantech-Innovationsranking: Israel auf dem 2. Platz

CleantechInnovationIndex2012Israel belegt im neuen “Global Cleantech Innovation Index 2012” von The Cleantech Group und WWF den zweiten Platz im Länderranking, hinter Dänemark und vor Schweden. Die international vergleichende Studie untersucht anhand verschiedener Faktoren die Innovationskraft von 38 Ländern im Cleantech-Bereich (d.h. besonders Wassertechnologie, erneuerbare Energien und Energieeffizienz). Deutschland erreichte den sechsten Platz. In Israel beeindruckte die Autoren der Studie vor allem das herausragende Verhältnis vielversprechender Cleantech-Firmen im Verhältnis zum Bruttoinlandsprodukt sowie die zweithöchste Aktivität von Wagniskapitalgebern im Cleantech-Sektor.

Im letzten Jahr war Israel noch auf dem vierten Rang. Die Studie nennt unter anderem den relativ kleinen Heimatmarkt und ausbaufähige Unterstützungsprogramme als Grund für den verpassten 1. Platz, hebt andererseits aber auch hervor: “Israel ist besonders stark bei Innovationen im Wasserbreich, bedingt einerseits durch die ernsthafte Wasserknappheit in der Region und andererseits auch durch die Unterstützung des nationalen Wasserversorgers Mekorot, der auf Innovationen und die Zusammenarbeit mit lokalen Start-ups setzt.”

Mehr über Cleantech in Israel erfahren Sie hier.

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=DANLiZmtX50&feature=player_embedded[/youtube]

 

2012-03-06T16:49:33+00:00March 6th, 2012|Wasser und Abwasser, Umwelttechnologie|1 Comment