Merck kauft israelisches Unternehmen zu

Der Pharmakonzern Merck KGaA gibt bekannt, dass er im Rahmen einer Kapitalerhöhung des israelischen Start-Ups QLight Nanotech mit Sitz in Jerusalem eine Beteiligung erwirbt.

Qlight Nanotech entwickelt Produkte für die Anwendung in Displays und in energieeffizienten Lichtquellen auf der Basis von Halbleiter-Nanopartikeln, den so genannten Quantum Dots (QD) oder Quantenpunkten. Das Unternehmen ist eine Ausgründung von Yissum, der technologischen Transfergesellschaft der Hebräischen Universität Jerusalem.

Laut Pressemitteilung von Merck kann QLight ein Technologieteam auf Weltklasseniveau vorweisen, das seine Expertise, Erfahrungen und Innovationen auf dem Gebiet der Nanowissenschaft und Nanotechnologie u.a. bei Beleuchtungen und Displays zur Anwendung bringt.

Mit dieser Investition wird Merck eine Unternehmensbeteiligung an dem israelischen Start-up-Unternehmen halten. Der Abschluss der Transaktion wird im zweiten Quartal 2012 erwartet. Finanzielle Einzelheiten wurden nicht bekannt gegeben.

Seit mehr als drei Jahren forschen QLight Nanotech und Merck im Rahmen einer unter dem Namen „Global Enterprise Collaboration Framework“ vom israelischen Ministerium für Industrie, Handel und Arbeit geförderten Zusammenarbeit gemeinsam an dieser neuen Materialklasse.

Durch das Investment von Merck wird das Unternehmen die Entwicklung der QD-basierten Technologie für neue Anwendungen schneller vorantreiben können. Bei Erreichen bestimmter F&E-Meilensteine könnte Merck seine Beteiligung an Qlight Nanotech weiter erhöhen. Merck wird die neuen Produkte innerhalb seiner Sparte Performance Materials entwickeln und vermarkten, hieß es.

 

Die Pressemitteilung von Merck zitierte Volker Hilarius, Director Scouting and Alliances im Technology Office Chemicals mit den Worten: „Unsere Beteiligung an QLight Nanotech zeigt, dass wir von den Aussichten dieser neuen Technologie auf Basis von QD-Materialien vor allem für die nächste Generation von Displays überzeugt sind. Wir freuen uns, dass wir Zugang zu dieser Technologie erhalten und mit Qlight Nanotech zusammenarbeiten, einer unternehmerischen Organisation, die sich durch Flexibilität, Schnelligkeit und Innovationskraft auszeichnet.”