Sicherheit im Netz: Israel ganz vorne dabei

Banken verlassen sich im Kampf gegen Internet-Abzocker längst nicht mehr auf Strafverfolger: Sie heuern israelische IT-Experten an, um Onlinebetrügern das Handwerk zu legen, wie SPIEGEL ONLINE berichtet. Es geht um Milliardenschäden.

SPIEGEL ONLINE berichtet über das israelische IT-Sicherheitsunternehmen AFCC (Anti Fraud Command Center), einer Tochterfirma von RSA, dem Entwickler des gleichnamigen Verschlüsselungsverfahrens. AFCC fahndet im Auftrag von namhaften Großkunden wie Banken und Kreditkartenfirmen nach Betrügern im Internet und geht dabei offenbar effizienter vor als die staatlichen Fahndungsbehörden, die weniger Vertrauen seitens der schutzbedürftigen Kunden genießen.

Hier geht’s zum Bericht von Uli Ries:
http://www.spiegel.de/netzwelt/web/rsa-tochter-afcc-jagt-cyberkriminelle-von-israel-aus-a-860295.html

2012-10-17T15:10:51+00:00October 17th, 2012|Sicherheit und HLS, Software und IT|0 Comments