The Europas: Preisverleihung für die besten Startups

Am 22. Januar findet im Berliner Postbahnhof die Preis-Gala für Technologie-Startups the Europas statt.

Mit den Preisen werden die fortschrittlichsten und am besten durchdachten Tech-Unternehmen prämiert. Über die Vergabe der Auszeichnungen entscheidet in manchen Fällen eine Jury und in anderen Abstimmungen durch Publikum oder Online-Voter.

Organisiert wird die Preisverleihung von Mike Butcher, dem Europa-Redakteur von TechCrunch.

Auf der Liste der Nominierungen für den „People’s Choice Award“ stehen derzeit 600 Nominierungen, für die jeder abstimmen bzw. „liken“ kann. Sechs Startups aus Israel sind darunter:

WalkMe bietet ein Hilfstool an, mit dem Websiten mit Hilfsanweisungen an ihre Nutzer versehen werden können.

Yotpo: Eine Suchmaschine für Erfahrungsberichte, Rezensionen und Kommentare auf e-commerce-Webseiten

Startapp ist eine Tool für App-Entwickler, um die Schaltung der Werbeanzeigen bei Gratis-Apps zu verbessern

Gooodjob ist ein Karriere-Tool, das Mitarbeiterempfehlungen und –refenzen in die Social-Media-Welt bringt

Fiverr ist ein Marktplatz, auf dem jeder eine Dienstleistung für 5 US-Dollar anbieten kann.

Uppspace hat eine Big-Data-Applikationen entwickelt gegen Website-Abstürze entwickelt

2013-01-04T15:15:29+00:00January 4th, 2013|Software und IT|0 Comments