Ausschreibung: Internationales Kongresszentrum in Eilat

Die Stadt Eilat sucht nach Unternehmen für Planung, Bau und Betrieb eines Veranstaltungszentrums für Messen und Kongresse. Eilat ist ein beliebter Urlaubsort für Israelis und ausländischen Touristen. Derzeit bieten 50 Hotels eine Gesamtkapazität von 12.000 Zimmern. Dieses Angebot soll nach Willen der Stadtverwaltung in den kommenden Jahren um 6.000 Zimmer erweitert werden. Auch durch den Bau eines neuen Flughafens wird sich das Bild der Stadt in den kommenden Jahren ändern.

Eckdaten des Projekts:

  • Größe des Grundstücks: 40 km2 (davon 12.500 m2 Baufläche) in zentraler Lage nahe der Hotelgegend (Plan unten)
  • Der Bau soll folgendes umfassen: Veranstaltungsraum (ca. 4.000 m2), Konferenzsaal (ca. 2.500 m2), Lobby (ca. 1.500 m2), Küche und Service/Logistik-Flächen (ca. 1.500 m2), Konferenz- und Meetingräume (ca. 2.500 m2), Büros (ca. 500 m2).
  • Der Gewinner der Ausschreibung wird das Zentrum 20 bis 25 Jahre lang betreiben.
  • Hauptnutzung: Messen, Konferenzen, Kongresse und kleinere Meetings während des ganzen Jahres, Publikumsevents, Musik-, Kunst- und Sportveranstaltungen, Events für Bürger und Touristen, uvm.
  • Geschätzte Baukosten: 130 Millionen NIS (ca. 26,4 Mio. Euro)
  • Investoren können sich bei Tourismusprojekten für eine staatliche Förderung bewerben: 20% Beteiligung am Investitionsvolumen für Hotels oder 10% für touristische Angebote und Sehenswürdigkeiten.

 

Eilat3 Eilat1

 

 

 

 

 

 

Weitere Informationen über Investitionen in die israelische Tourismusbranche finden Sie hier: http://www.tourism.gov.il/

Ihr Kontakt für weitere Informationen:

TourismGovMerav Peleg
Director, Business Projects Promotion
Israel Ministry of Tourism
+972-2-6664344
+972-50-6214159
 
PlanEilat

2013-02-18T15:24:18+00:00February 18th, 2013|Unternehmen und Investments|0 Comments