Warren Buffett kauft restliche Anteile an ISCAR

Warren Buffett

Warren Buffett

Wie die Nachrichtenagentur Reuters meldet, wird US-Starinvestor Warren Buffett alleiniger Besitzer der israelischen Firma Iscar. Iscar ist der Hersteller von Zerspanungswerkzeugen für die Metallberarbeitung des in Deutschland geborenen Unternehmers Stef Wertheimer.

Für die 20 Prozent, die noch nicht im Besitz von Buffetts Beteiligungsgesellschaft Berkshire Hathaway sind, zahlt der Milliardär an die Iscar-Gründerfamilie Wertheimer 2,05 Milliarden US-Dollar in bar, wie Berkshire am Mittwoch mitteilte.

Berkshire hatte 2006 für vier Milliarden Dollar 80 Prozent des Werkzeugherstellers für die Metallverarbeitung erworben. Damals war es Buffetts größtes Engagement außerhalb der USA. Seitdem hat sich der Wert des Unternehmens mehr als verdoppelt.

Durch den Verkauf der Firmen-Mehrheit an Buffett wurde die Wertheimer-Familie eine der reichsten Israels. Für sein soziales Engagement, darunter dem Bau mehrerer Industrieparks für israelische und arabische Arbeiter, erhielt Stef Wertheimer 2012 das Bundesverdienstkreuz.