Ausschreibung: Bau eines Pilgerhotels auf Berg Tabor

TourismDie Israel Land Authority kündigt die baldige Ausschreibung eines neuen Tourismusprojekts and: Auf dem Berg Tabor soll ein neues Pilgerhotel errichtet werden.

Der Berg Tabor hat eine reiche Geschichte und nimmt eine wichtige Stellung in der jüdischen und christlichen Tradition ein. Er wird in der Bibel erwähnt und sein Gipfel gilt für Christen als der Ort der Verklärung Jesu. Eine römisch-katholische und eine griechisch-orthodoxe Kirche stehen auf dem Berg.

Pilger können heute einem Wander- und Fahrradweg, der den Spuren von Jesus Christus folgt, nutzen. Er führt zu verschiedenen geschichtlich bedeutenden Orten und durchquert die ländlichen und pittoresken Gegenden zwischen Nazareth und Kapernaum.
Für geschichtlich interessierte Touristen und christliche Pilger ist die Gegend somit ein wichtiges Reiseziel in Israel.

Berg Tabor

Der Gewinner der Ausschreibung wird sich zur Errichtung des Hotels für ein Darlehen der Regierung bewerben können. Dieses beläuft sich auf 20% der anerkannten Investitionen.

Weitere Eckdaten:

  • Grundstücksfläche: ca. 14.000 m²
  • Größe des Gebäudes: ca. 5.600 m², 100 Hotelzimmer in 2 Phasen (50+50), Höhe bis 2 Etagen
  • Bebauungsplan: Hotel inkl. Nutzungen wie Restaurant, Café, Pool, Konferenzraum, Souvenir Shops, etc.
  • mehr zum Bebauungsplan hier (auf Hebräisch): http://www.mmi.gov.il/

Grundstück tabor

Weitergehende Informationen bietet dieses Dokument (auf Englisch).

2013-05-31T09:59:27+00:00May 31st, 2013|Unternehmen und Investments|0 Comments