Israelische App ermöglicht Zeitreisen: Architip

988668_535310446516299_1384426166_n

Eine neu entwickelte App aus Israel macht archäologische Stätten mittels Augmented Reality Technologie wieder lebendig.

Gelangweilte oder enttäuschte Gesichter sind beim Besuch archäologischer Stätten nicht selten. Vielen, besonders jüngeren Besuchern fällt es schwer, sich angesichts ein paar Grundmauern und technischer Zeichnungen die versunkenen historischen Bauten plastisch vorzustellen. Dem soll eine neue App aus Israel nun Abhilfe verschaffen.

Wie ein Fenster in die Vergangenheit können Touristen mit Architip ihr Smartphone nutzen. Die gegenwärtige Landschaft wird mit dem Gerät gefilmt und die App zeigt das jeweilige historische Bauwerk aus dem jeweiligen aktuellen Blickwinkel. So wird das nicht mehr Sichtbare durch exakte Computeranimationen wieder erfahrbar gemacht.

“Archäologie ist meine Leidenschaft,” sagt Yaron Benvenisti, CEO des Startups Architip gegenüber der Times of Israel. “Wir wollten helfen, die ‘Vorstellungslücke’ zwischen dem, was man sehen kann und dem, was hinter dem Sichtbaren steckt, schließen. Die Leute möchten mehr erleben und unsere Technologie ist perfekt dafür geeignet.”

Augmented Reality ermöglicht eine Erweiterung der direkten oder indirekten Betrachtung der realen Umwelt durch digital animierte Informationen. Im Falle von Architip wird nicht nur die Architektur gezeigt, sondern auch Hintergrundtexte und Zusatzinformationen in das jeweilige Bild eingebettet.

Mosaik

Zum Beispiel könne man bei der Betrachtung eines Mosaiks auf dem Boden einer Synagoge oder Kirche durch Architip die Farben und Details der Gestaltung des Kunstwerks hervorheben, erklärt Benvenisti. Mit Architip sehe man so das Mosaik in seiner vollen Farbe und in seiner vollständigen Form.

Bisher wurden Stätten wie die Ausgrabung Tel Lachish in Israel digitalisiert. Doch der potenzielle Markt für die neue Anwendung ist groß. Touristische Stätten in aller Welt könnten mit dieser Dienstleitung ihr Angebot verbessern und neue Besucher gewinnen.

 

Architip wurde auf dem Jerusalem International Tourism Summit mit dem ersten Platz der Innovation Competition ausgezeichnet. Bisher ist die App noch im Beta Stadium und nicht öffentlich verfügbar. Das folgende Video zeigt Anwendungsmöglichkeiten:

 

[vimeo width=”575″ height=”431″]http://vimeo.com/66671176[/vimeo]

2013-06-26T10:50:26+00:00June 26th, 2013|Uncategorized|0 Comments