Mashable.com präsentiert die 20 heißesten Startups aus Israel

Der äußerst beliebte Technologieblog Mashable.com bloggt die 20 angesagtesten Startups aus Israel:

Auf dem ersten Platz findet sich Gettaxi.

Mit der App können Nutzer Taxis mit einem Klick bestellen. Man kann mit ihr zahlen, die Höhe des Trinkgelds bestimmen oder auch Quittungen abspeichern, außerdem kann sie die Nähe des Taxis abschätzen.

Das Unternehmen startete in Tel Aviv und arbeitet jetzt bereits in Moskau und London. Zum Ende des Jahres möchte das Startup in New York an den Start gehen. Es bietet auch einen VIP-Service, wobei häufige Nutzer Punkte für kostenlose Fahrten und andere Vorteile sammeln können.

Auf dem zweiten Platz rangiert Brow.si.

Brow.si vereinfacht die Benutzung sozialer Netzwerke über das Smartphone. Zum Beispiel verbessert die App den Austausch zwischen den drei großen sozialen Netzwerken LinkedIn, Facebook und Twitter mit einer Toggle on/off-Taste. Sie ermöglicht auch, Push-Benachrichtigungen auf mobile Web-Reader. Dabei scannt Brow.si den RSS-Feed einer Website und wandelt sie in Push-Benachrichtigungen um, so dass der Benutzer sie auf dem Brow.si-Reader lesen kann, direkt auf seinem Mobilfunkgerät. 

Tracx-real-copy

Auf dem dritten Platz ist Tracx.

Tracx ist ein in New York City ansässiges Unternehmen mit einer SaaS-Plattform für Markenhersteller, die ihre Social-Media-Profile verwalten und kontrollieren wollen. Mit Tracx werden soziale Netzwerke gescannt. So kann eine 360°-Übersicht der Aktivitäten einer Marke erstellt und deren Erfolg gemessen werden. 

Lesen Sie hier auf Mashable.com die Plätze 4-20 nach. Es lohnt sich!

2013-09-18T14:19:06+00:00September 18th, 2013|Uncategorized|0 Comments