Achte deutsch-israelische Ausschreibung für gemeinsame F&E-Projekte

eureka

Deutschland und Israel veröffentlichen eine Ausschreibung für gemeinsame Forschungs- und Entwicklungsprojekte (F&E-Projekte) mit Schwerpunkt auf der Entwicklung innovativer Produkte und Verfahren in allen technologischen Bereichen und Anwendungsgebieten. Es wird erwartet, dass die Antragsteller marktreife Lösungen für Produkte, Dienstleistungen oder Verfahren entwickeln, die über ein großes Marktpotenzial für Deutschland, Israel und Europa verfügen. Die Projektpartner bewerben sich um die Auszeichnung des F&E-Projekts mit dem EUREKA-Status, dem Label des europaweiten Netzwerks für marktorientierte F&E.

ISERD – die ministeriumsübergreifende Israelische Abteilung für Zusammenarbeit mit der EU zum Rahmenprogramm und das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) ermöglichen den Zugang zu öffentlichen Fördermitteln für gemeinsame Projekte von Seiten des OCS (Büro des Beauftragten für Wissenschaft des Ministeriums für Wirtschaft, Israel) beziehungsweise des Zentralen Innovationsprogramms Mittelstand (ZIM) des BMWi.

Diese Ausschreibung wird gemeinsam mit und gemäß den Verfahren der EUREKA-Forschungsinitiative durchgeführt: www.eureka.dlr.de

Ansprechpartner

Für Deutschland:

EUREKA/COST Büro im Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V.
Heinrich – Konen – Str. 1
53227 Bonn
Dr. Andrea Hesse
tel.+49 – 228 – 3821 – 13 52
e-mail: eureka @dlr.de
http://www.eureka.dlr.de

Für Israel:

Uzi Bar-Sadeh
Program Manager
ISERD
Tel: (+972 3) 5118185
Fax: (+972 3) 5177655
Email: uzi@iserd.org.il

2015-07-16T10:21:16+00:00July 16th, 2015|Internationale Zusammenarbeit|0 Comments