Israel nimmt an MIPTV in Cannes teil

miptv-2016-homepage-1440x590

Alljährlich im April versammeln sich die weltweit erfolgreichsten Händler und Einkäufer der TV- und Digital-Content-Szene zur MIPTV im französischen Cannes.

Kern der diesjährigen MIPTV vom 4.-7. April ist eine hochrangig besetzte Konferenz. Daneben runden die Ausstellung und etliche Side-Events das Programm ab. Die MIPTV ist der ideale Ort für TV- und Film-Produzenten, führenden Unternehmen der VOD-Branche, Produktionsfirmen als auch Investoren. Das Zusammentreffen von 4.000 Branchenkennern und -entscheidern in Cannes ermöglicht der internationalen Unterhaltungsindustrie den Austausch von Fachwissen und lädt zum Netzwerken ein. Umfangreiche Informationen über die MIPTV finden Sie auf der Website.

Auf der MIPTV werden dieses Jahr auch zahlreiche israelische Firmen teilnehmen. Israels Film- und Fernsehindustrie entwickelte sich über die letzten zehn Jahre von einer lokal begrenzten und nationalen Content-Industrie hin zu einem renommiertem Global Player und hat somit weltweit an Aufmerksamkeit gewonnen. Neben Firmen wie Cinephil oder auch Go2Films werden viele weitere erfolgreiche Firmen vor Ort sein, die sie sich in unserem Katalog anschauen können.

Für weitere Informationen und bei Fragen zu den israelischen Firmen stehen Ihnen jederzeit Frau Jasmin Mamane in der Handelsabteilung der Israelischen Botschaft in Berlin (Jasmin.Mamane@israeltrade.gov.il) und Frau Wiebke Fischer vom Generalkonsulat des Staates Israel in München (Wiebke.Fischer@israeltrade.gov.il) zur Verfügung.

2016-03-25T11:39:54+00:00March 25th, 2016|Uncategorized|0 Comments