FAZ berichtet über Mobileye

Die israelische Firma Mobileye ist Technologieführer im Bereich der automatisierten Bildverarbeitung und schlägt weltweit immer höhere Wellen. Durch den Erfolg der Firma ist auch die deutsche Automobilindustrie zunehmend auf Israel aufmerksam geworden, das zuvor eher als Nebenschauplatz der Industrie galt. Zuletzt wurde auf der CES in Las Vegas eine strategische Partnerschaft zwischen der Jerusalemer Firma und Volkswagen angekündigt.

Es wundert also wenig, wenn nun auch die deutschen Medien auf die vergleichsweise kosteneffizienten Lösungen von Mobileye aufmerksam werden. Die FAZ hat der Firma einen Artikel gewidmet, in dem ein befragter Experte Mobileye zutraut, “eine Art Google der realen Welt zu werden”:

Wenn Nir Gideon auf der Autobahn überholt, wirkt das fast wie Magie. Der 34-Jährige legt die Hände in den Schoß, sieht zu, wie der Blinker angeht, das Auto die Spur wechselt, beschleunigt und an der hügeligen Landschaft am Rande Jerusalems vorbeibraust. Gideon testet das autonome Fahren für die israelische Firma Mobileye.

Das Unternehmen entwickelt Technologie für Roboterautos, samt Kamerasystem, Algorithmus und speziellem Chip. Die Kameras erfassen die Gefahren auf der Straße, der Chip steuert die Elektronik und stoppt darüber das Auto, um Unfälle zu verhindern. Die Technologie ist anders als beim prominenten Rivalen Google, der statt Kameras auf Laser-Radar setzt. Mobileye arbeitet unter anderem mit VW, BMW, Volvo und auch dem Elektroauto-Hersteller Tesla zusammen.

„Sie sind tatsächlich in dem Markt sehr, sehr gut positioniert“, sagt Branchenexperte Gabriel Seiberth von der Unternehmensberatung Accenture. Entscheidend für das autonome Fahren werde nun die mobile Erfassung von digitalen Landkarten sein. Im Januar gab Mobileye bekannt, nun auch mit der Opel-Mutter General Motors an einer nutzergenerierten Erstellung von Karten zu arbeiten. „Aus meiner Sicht hat Mobileye in dem Segment das Potential zu einer Art Google der realen Welt zu werden“, sagt Seiberth.

Lesen Sie die gesamte Geschichte hier auf FAZ.net.

2016-06-21T11:17:08+00:00June 21st, 2016|Automobil und Zulieferer|0 Comments