Israelische Modedesigner bei der Berlin Fashion Week im Juni 2016

Vier Labels aus Israel werden sich in Schauen und Showrooms auf der Berlin Fashion Week vom 28. Juni 2016 bis zum 1. Juli präsentieren. Für drei von ihnen ist es ein erster Schritt in Richtung auf den deutschen Markt. Eingeladen wurden sie durch den israelischen Partner GeekChicTLV und unterstützt durch die Handelsabteilung der israelischen Botschaft.

Der Designer Maoz Dahan kreiert hochwertige, urbane Männermode, die ankommt in Tel Aviv und vielleicht auch bald in Berlin. Der moderne Mann spiegelt sich wider in seinen Kollektionen, die er zuhause in Tel Aviv bereits vorgestellt hat.

Impression ist das Label von Michael und Rotem, die gemeinsam vor sechs Jahren ihren Studienabschluss an der renommierten Wizo Academy absolvierten und seitdem als Duo breit aufgestellt im modernen Design unterwegs sind. In der neuen Kollektion ihres Modelabels dreht sich alles um Kuba. Kubanische Motive im angesagten Print auf leichter Sommermode.

Print

Das Label Mit.NK ist Avantgarde in Sachen Schmuck. In Berlin präsentiert die Designerin Nizza Kish in einer aufsehen erregenden Laufsteg Performance ihre neueste Schmuckkollektion aus dem 3D-Drucker. Typisch israelische, technische Innovation trifft in ihrem Label auf Schmuckdesign.

Miz. Nitzan Kish

Schmuck von Mit.NK

Merch Mashiah und sein Label Mashiah Arrive sind alte Bekannte in Berlin. Viele Jahre lag sein Lebensmittelpunkt in Berlin und seine großen Roben waren ein Teil des Bildes der gesellschaftlichen Ereignisse der Stadt. Besonders das Plissé hat seinen Ruf als außerordentlicher Designer unterstrichen. Seine fortschreitende Erblindung hat ihn zurückgeführt nach Tel Aviv, zu seiner Familie und dem Licht, auf das er jetzt besonders angewiesen ist. Seine Schau in Berlin im Sommer 2016 ist eine erste Rückkehr an die langjährige Wirkungsstätte.

Urbane Männermode, junge, angesagte Sommermode, avantgardistische Installation und große Mode bieten ein vielfältiges Bild des Modeschaffens in Israel.

Die Schau von Mashiah Arrive am 28.6.2016 um 21 Uhr ist die Eröffnung des Reigens der Schauen mit Labels aus Israel. Merch Mashiah wird begleitet durch die deutsch-israelische Sängerin Tallana, die live auf dem Laufsteg auftreten wird. Hemdat Sagi, Leiterin der Handelsabteilung der israelischen Botschaft in Berlin, wird die Schau eröffnen und die Gäste begrüßen. Umfassende Informationen zu den vier Schauen finden sich auf der Website der Veranstaltung unter www.now-berlin.com. Dort können auch die Tickets
für die Schauen kostenlos online gebucht werden.

Mashiah

Mashiah Arrive

Termine:

Mashiah Arrive, 28.6.2016, 21 Uhr, WEYDE3, Wilhelminenhofstrasse 89

Miz.NK by Nitzan Kish, 29.6.2016, 22.30 Uhr, WEYDE3,
Wilhelminenhofstrasse 89

Impression, 29.6.2016, 21 Uhr, WEYDE3, Wilhelminenhofstrasse 89

Maoz Dahan, 30.6.2016 Uhr, WEYDE3, Wilhelminenhofstrasse 89

Tickets:
www.now-berlin.com

Medien-Akkreditierungen:
Karl R von der Ahé
0152 21929226
presse@catwalk-impact.com

2016-06-22T17:54:05+00:00June 22nd, 2016|Schmuck und Mode|0 Comments