Israel erstmals bei dmexco vertreten

dmexco-koeln

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

10 Prozent mehr Aussteller, 20 Prozent mehr Fläche, 50 Prozent international: Die dmexco 2016 überzeugt mit neuen Bestwerten. Mehr als 950 Aussteller aus allen wichtigen Märkten und Bereichen haben sich ihren Platz auf der globalen Business- und Innovationsplattform der digitalen Wirtschaft gesichert.

Erstmalig wird auch Israel mit einem nationalen Gemeinschaftsstand in Köln vertreten sein. Zehn ausgewählte Unternehmen haben die Möglichkeit die Crème de la Crème der israelischen Online-Marketing-Industrie zu vertreten. Nachdem noch letztes Jahr „nur“ vier Nachbarländer Deutschlands einen Nationalpavillon errichtet haben, hat Israel die Bedeutung der Ausstellung und Konferenz erkannt und setzt sich an die Spitze der Internationalisierung der dmexco.

Einen Überblick über die teilnehmenden Firmen aus Israel erhalten Sie in unserem Aussteller-Booklet. Sollten Sie Interesse an einem Gespräch mit einem der Unternehmen haben, zögern Sie nicht, sich an Herrn Robert Friebe, Handelsreferent in der Wirtschafts- und Handelsabteilung der Botschaft des Staates Israel, zu wenden – per E-Mail (robert.friebe@israeltrade.gov.il) oder telefonisch (+49-30-206449-15).

2016-08-29T17:44:57+00:00August 29th, 2016|Software und IT|0 Comments