Israelische New Media Future Sports Delegation besucht München

Am 30.11. und 01.12.2016 besuchten 10 Israelische Firmen München, um sich mit Partnern aus der Sport- und Medienwelt zu treffen. Auftakt der Besuche war beim FC Bayern München. Hier präsentierten die Unternehmen ihre technologischen Lösungen für die Fußball-Welt. Beeindruckt hörten die Vertreter des FC Bayern zu und nahmen die Gelegenheit wahr, im Anschluss mit den 10 Firmen im Einzelgespräch die Inhalte und deren Lösungen zu vertiefen. Ein Follow-Up seitens des FC Bayern wurde am Ende der Veranstaltung gleich zugesichert.

Danach ging es weiter zu UnternehmerTUM in Garching, wo die 10 Israelischen Firmen in B2B-Gesprächen sich mit Vertretern von ADIDAS, Pro7 Sport Media, Redbull Ice Hockey München, LOBECO, Quest Media, IBM Watson München, sowie vielen weiteren relevanten Playern austauschen konnten. Die deutschen Partner waren sehr angetan von den israelischen Lösungen. Eine Abendveranstaltung mit weiteren Teilnehmern der DFL, ATOS, Deutsche Telekom, Eurosport, Discovery Channel sowie von Sport 1, Constantin Medien AG, rundete den ersten Tag ab.

IMG_2501

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Am 01.12. trafen sich die israelischen Firmen in B2B-Gesprächen mit Vertretern verschiedener Bereiche von Sport 1, Plazamedia, Constantin Median AG sowie von Eurosport und Discovery Channel.

Diese Auftaktveranstaltung in München, nach Besuchen in London, den USA und Spanien sind als großer Erfolg zu betrachten. Die Deutschen Vertreter der Sport- und Medienanstalten freuen sich bereits heute auf eine Teilnahme einer New Media Future Sports Delegation nach Israel in 2017.

 

2016-12-05T11:04:33+00:00December 5th, 2016|Internationale Zusammenarbeit|0 Comments