Wirtschaftsabteilung der israelischen Botschaft in Hannover

hannoverimpuls

Am. 9. Februar hat die Wirtschafts- und Handelsabteilung der israelischen Botschaft gemeinsam mit ihrem Partner dem Israel Export and International Cooperation Institute (IEICI) Hannover und die Investitionsförderungsgesellschaft der Stadt, hannoverimpuls, beuscht.

Bestandteil des Besuchs war die Unterzeichnung einer beidseitigen Absichtserklärung zur intensiveren Zusammenarbeit zwischen hannoverimpuls und dem IEICI. Ziel dieser verstärkten Kooperation ist die engere Verknüpfung der hannoverschen Wirtschaft mit den innovativen Leitbranchen des Staates Israel.

Im Rahmen eines Impulsvortrages zur Deutsch-Israelischen Handelsbeziehung und eines Business-Lunches konnten sich hannoversche Unternehmen und die israelischen Delegierten in den Räumlichkeiten der IHK Hannover besser kennenlernen. Dortige Unternehmen konnten sich von den Geschäftsmöglichkeiten am Hightech-Standort Israel überzeugen. Umgekehrt erhielten die israelischen Delegierten einen Eindruck von den Ansiedlungs- und Fördermöglichkeiten für Unternehmen und Startups am Wirtschaftsstandort Hannover.

Weitere Eindrücke finden Sie hier.

hannoverimpuls

hannoverimpuls

2018-02-15T16:22:04+00:00February 15th, 2018|Wirtschaft und Konjunktur|0 Comments