Israel´s erste ConsTech- und PropTech-Week vom 30.03. – 02.04.2020

Mehr als 60 israelische Unternehmen werden zur ersten TLV ConsTech & PropTech Week von Israel zusammenkommen, die vom 30. März bis 2. April 2020 in Tel Aviv stattfindet.

Die Veranstaltung feiert das florierende Ökosystem zwischen Immobilien- und Bauwirtschaft und dem Construction Tech Sektor.  Israel ist eine der weltweit führenden Nationen für Startups und Technologien in diesem Bereich. 2017 wurde in Israel der weltweit erste construction tech hub ins Leben gerufen – die Zahl der Startups im Property Technology Sektor haben sich in den letzten fünf Jahren um mehr als 240% auf über 200 Millionen US-Dollar erhöht.
Investoren und VCs, Bauherren, Immobilienentwickler, ESCO-Konzerne und Technologieexperten aus der ganzen Welt können sich auf der Konferenz mit Branchenführern vernetzen, in Podiumsdiskussionen und Live-Demos über die aktuellsten Trends sprechen und modernste Technologien erleben – von augmented und virtual reality applications bis hin zu smart buildings und Robotik.

Hier eine Auswahl der Unternehmen die ihre Innovationen vorstellen:

  • LightYX entwickelt einzigartige autonome Geräte, die mit Lasertechnik eine Augmented Reality von Bauplänen mit einer Genauigkeit von 3 Millimetern auf jede Oberfläche projizieren.
  • Seit 2018 sorgt OKIBO mit seinen autonomen Putzrobotern für Aufsehen in der Bauindustrie, die neben Bauarbeitern vor Ort auf der Baustelle Arbeiten durchführen. Diese vielseitigen Roboter können zahlreiche Aufgaben ausführen, die andernfalls in Handarbeit erfolgen müssten. Neben Zeitersparnis und Kostensenkung erhöht sich die Sicherheit am Bau durch den Einsatz von Robotern bei potenziell gefährlicher Arbeiten.
  • Criaterra entwickelt innovative Baumaterialien, die auf hohe Leistung ausgelegt sind und Lösungen für die Kreislaufwirtschaft im Bauwesen einführen.

 

In Tel Aviv als einer Stadt mit einem Startup pro 1.400 Einwohner ist es kein Wunder, dass sich auch hier in Tel Aviv das Herzstück des aufkeimenden Cons- und PropTech-Marktes befindet. Diese Veranstaltung, die vom israelischen Exportinstitut und dem Israelischen Ministerium für Wirtschaft und Industrie in Zusammenarbeit mit Intel initiiert und ausgerichtet und von den Unternehmen BuiltUp Ventures und Tidhar gesponsert wird, ist eine einmalige Gelegenheit, die Technologien für die Zukunft des Bauens aus erster Hand zu erleben.

Um sich für die Veranstaltung anzumelden, wenden Sie sich bitte an die Economic & Trade Mission in München, E-Mail: christina.gloger@israeltrade.gov.il.