Neue Wirtschaftsrepräsentanz aus Baden-Württemberg in Israel

Nachdem bereits vor einigen Monaten  Nordrhein-Westfalen in Israel eine Wirtschaftsrepräsentanz errichtet hat, zieht nun Baden-Württemberg nach. Bereits ab Oktober 2020 wird das Büro in Israel seine Arbeit aufnehmen, um besondern mittelständischen Unternehmen den Zugang zum israelischen Markt zu erleichtern.

Auch “Innovation-Scouting” fällt in das Portofolio des Büro, so dass neue Innovationen durch erleichterten Transfer nach Baden-Württemberg gelangen können. Das Büro wird an die Auslandshandelskammer in Tel Aviv angegliedert.

Der Zukunftsfonds Heilbronn ( ZFHN ) wird als Partner die Arbeit tatkräftig unterstützen.

 

Das Portfolio umfasst:

  • neue Geschäftsmodelle zu identifizieren
  • neue Kooperationspartner zu finden
  • Netzwerke aufzubauen

 

2020-08-13T14:50:25+00:00August 13th, 2020|Internationale Zusammenarbeit, Medienberichte|0 Comments