Boom der israelischen FoodTech-Industrie

Das israelische FoodTech-Startup InnovoPro erhält 15 Millionen US-Dollar durch Series-B-Investments für seine Kichererbseninnovation. InnovoPro hat eine einzigartige Technologie entwickelt, die die Extraktion eines 70-prozentigen Kichererbsenproteinkonzentrats ermöglicht, das eine nachhaltige, gesunde, erschwingliche und nicht gentechnisch veränderte Quelle für pflanzliches Protein bietet.

Unternehmen weltweit können das alternative Protein der nächsten Generation in Milchersatzprodukten, Fleischalternativen, Sporternährung oder Backwaren verwenden.

Die Technologie von InnovoPro nutzt einen biotechnologischen Prozess, der neue Produkte hervorbringt und nicht nur Kichererbsenprotein, sondern auch Proteinhydrolysat, Fasern und Stärke erzeugt.

Als Pionier der weltweiten FoodTech-Industrie errichtet die Israel Innovation Authority im Norden Israels in der Nähe der Stadt Safed einen neuen FoodTech-Inkubator mit einer Investition von über 28 Millionen US-Dollar:

Das Forschungszentrum befasst sich mit Innovationen entlang der gesamten Lebensmittel- und Getränkekette, die von alternativen Proteinen und Verbesserungen des Nährwerts über funktionelle Inhaltsstoffe bis hin zur Effizienz der Lieferkette reichen.

Der FoodTech-Sektor boomt und kann weltweit echte Auswirkungen erzielen. Der fortschreitende vegane Trend und das Bewusstsein für gesunde Ernährung beschleunigen die Nachfrage nach verschiedenen Ersatzstoffen für gesunde Lebensmittel.

2020-08-28T09:59:42+00:00August 28th, 2020|Agrartechnologie und Landwirtschaft, Food-Tech|0 Comments