Zwölf israelische Unternehmensgründungen auf Forbes Cloud 100-Rangliste aufgeführt

Cloud Computing spielt eine wichtige Rolle bei der Entwicklung jedes Sektors und jeder Branche, die das Wachstum und den Erfolg von Unternehmen fördert, insbesondere in einer Welt nach COVID-19. Zwölf in Israel gegründete Unternehmen wurden unter 100 Start-ups für die Cloud 100 ausgewählt, einer jährlichen Rangliste der weltweit führenden privaten Cloud-Unternehmen, die von Forbes erstellt wird.

Die Unternehmen auf der Liste wurden “aufgrund ihrer Wachstums-, Umsatz-, Bewertungs- und Unternehmenskultur sowie ihrer Reputationswerte ausgewählt, die in Absprache mit 43 CEO-Richter und Führungskräften aus den Unternehmen der Public-Cloud-Industrie ermittelt wurden”, fügte Forbes hinzu.

Nachstehend finden Sie kurze Zusammenfassungen der zwölf israelischen Unternehmen, die für ihre innovativen, branchenführenden Technologien und Lösungen ausgezeichnet wurden:

JFrog:

JFrog hat es sich zur Aufgabe gemacht, kontinuierliche Updates durch Liquid Software zu ermöglichen, die es Entwicklern gestattet, qualitativ hochwertige Anwendungen zu programmieren, die sicher und ohne Ausfallzeiten zum Endbenutzer gelangen. Die weltweit führenden Marken wie Amazon, Facebook, Google, Netflix, Uber, VMware und Spotify gehören zu den über 5.000 Unternehmen, die sich bereits auf JFrog verlassen, um die Binaries für ihre geschäftskritischen Anwendungen zu verwalten.

Sisense:

Sisense befähigt alltägliche Geschäftsanwender, komplexe Daten schnell und kosteneffektiv selbstständig zu verwalten, zu analysieren und zu visualisieren. Ihre Aufgabe besteht darin, komplexe Daten in Einblicke zu transformieren, die überall verfügbar sind und den Zugriff auf Business Intelligence im gesamten Unternehmen ermöglichen.

monday.com:

monday.com ist ein Cloud-basiertes Work OS, mit dem Teams in Minutenschnelle Workflow-Anwendungen für ihre Prozesse, Projekte und die tägliche Arbeit erstellen können. Teams gestalten ihre Workflows und Projekte codefrei mit einer Plattform, die sich schnell an wechselnde Anforderungen anpasst, Teams von manueller Routinearbeit befreit und Teams in einem kollaborativen Arbeitsraum verbindet.

AppsFlyer:

AppsFlyer, der weltweit führende Anbieter von Attributionen, ermöglicht es Vermarktern, mit einer Reihe von umfassenden Mess- und Analyselösungen ihr Geschäft auszubauen und innovativ zu sein. AppsFlyer basiert auf dem Prinzip “Privacy by Design” und verfolgt einen kundenorientierten Ansatz, um mehr als 12.000 Marken und mehr als 6.000 Technologiepartner dabei zu unterstützen, jeden Tag bessere Geschäftsentscheidungen zu treffen.

Gong.io:

Gong.io ermöglicht es Vertriebsteams, ihr volles Potenzial auszuschöpfen, indem die Kundenrealität enthüllt wird. Die patentierte Gong Revenue Intelligence Platform erfasst und versteht jede Kundeninteraktion und liefert dann maßstabsgetreue Einblicke, die es den Umsatzteams ermöglichen, Entscheidungen auf der Grundlage von Daten anstelle von Meinungen zu treffen.

TripActions:

TripActions ist die führende globale Geschäftsreiseplattform, die Unternehmen und Reisende in die Lage versetzt, sich zu präsentieren und Wachstum zu schaffen. Nichts kann den Wert einer persönlichen Begegnung wirklich wiedergeben – und wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, die persönlichen Kontakte zu fördern, die Menschen, Ideen und Unternehmen voranbringen.

Armis:

Armis ist die erste agentenlose Sicherheitsplattform der Unternehmensklasse, die sich der neuen Bedrohungslandschaft von nicht verwalteten Geräten und IoT-Geräten stellt. Fortune-1000-Unternehmen vertrauen auf die einzigartige Out-of-Band-Sensortechnologie von Armis, um alle verwalteten, nicht verwalteten und IoT-Geräte zu erkennen und zu analysieren – von herkömmlichen Geräten wie Laptops und Smartphones bis hin zu neuen nicht verwalteten intelligenten Geräten wie Smart TVs, Webcams, Drucker, HVAC-Systeme, Industrieroboter, medizinische Geräte und vieles mehr.

WalkMe:

WalkMe leistete Pionierarbeit für die Digital Adoption Platform (DAP) zur Vereinfachung der Benutzererfahrung durch die Kombination von Einblicken, Engagement, Anleitung und Automatisierungsfunktionen. WalkMe wurde 2011 gegründet und hat sich zum Ziel gesetzt, die digitale Adoption für Mitarbeiter und Kunden zu vereinfachen und gleichzeitig die Produktivität von Unternehmen zu steigern. Die WalkMe Plattform funktioniert als eine unsichtbare Ebene visueller Stichworte und personalisierter Inhalte, die auf Ihrer Website oder Unternehmenssoftware platziert werden.

Yotpo:

Yotpo ist die führende eCommerce-Marketing-Plattform, die Tausenden von zukunftsorientierten Marken wie Rebecca Minkoff, MVMT, Bob’s Discount Furniture und Steve Madden dabei hilft, das Wachstum im Bereich Direct-to-Consumer zu beschleunigen. Yotpo’s Single-Plattform-Ansatz integriert datengesteuerte Lösungen für Bewertungen, Loyalität, SMS-Marketing und vieles mehr, wodurch Marken in die Lage versetzt werden, intelligentere und umsatzstärkere Erlebnisse zu schaffen, die Kundenbeziehungen fördern und erhalten.

Snyk:

Die Mission von Snyk ist es, Entwicklern bei der Verwendung von Open-Source-Code zu helfen und die Sicherheit zu gewährleisten. Die Nutzung von Open Source boomt, aber die Sicherheit ist ein zentrales Anliegen. Snyks einzigartiges, auf Entwickler fokussiertes Produkt ermöglicht es Entwicklern und der Unternehmenssicherheit, mit nahtloser Integration in die Arbeitsabläufe von Dev & DevOps kontinuierlich und ohne Verlangsamung anfällige Abhängigkeiten zu finden und zu beheben.

Riskified:

Riskified ist die KI-Plattform, die die eCommerce-Revolution vorantreibt. Der Handel hat transformative Kräfte, und bei Riskified ist man der Meinung, dass jeder die Möglichkeit haben sollte, daran teilzunehmen. Riskified verwendet fortschrittliche künstliche Intelligenz, um Hindernisse für den eCommerce zu beseitigen. Die KI-Plattform sammelt und analysiert eCommerce-Daten, um Muster zu erkennen, die niemand sonst sieht, und erkennt Möglichkeiten für höhere Einnahmen und geringere Risiken.

BigID:

BigID definiert Datenschutz und Datensicherheit neu. BigID hilft Unternehmen, ihre Kundendaten zu verwalten und zu schützen, Datenschutzbestimmungen wie den CCPA und GDPR zu erfüllen und eine unübertroffene Deckung für alle Daten in allen Datenspeichern zu realisieren.

Um bei der Suche nach relevanten Technologien aus Israel behilflich zu sein, wenden Sie sich bitte an Ihre lokale israelische Wirtschaftsmission.

 

Die Informationen für diesen Artikel stammen von:

NoCamels: https://nocamels.com/2020/10/12-israeli-founded-companies-forbes-cloud-100-list/

Forbes: https://www.forbes.com/cloud100/#35d060d45f94

*Firmenzusammenfassungen wurden von den einzelnen LinkedIn-Firmenprofilseiten bezogen