Die Schwarz Gruppe und das israelische IT-Security Unternehmen XM Cyber gehen eine enge Partnerschaft ein. Mehrheitsanteile an Cyber-Security-Spezialisten werden durch die Schwarz Gruppe erworben. Hierdurch wappnet sich die Schwarz Gruppe für künftige Herausforderungen in der IT-Sicherheit, denn diese spielt eine wichtige Rolle beim Fortschreiten der Digitalisierung. Durch Cyberattacken wie beispielweise das Einschleusen von Ransomware in die IT-Infrastruktur von Unternehmen können große Schäden entstehen. Beim Schutz vor Cyberangriffen unterstützt XM Cyber mit innovativen Herangehensweisen. Simuliert werden Angriffspfade in verwundbaren Teilen des IT-Systems, um diese später zu schließen. Für die Schwarz Gruppe ist auch das umfangreiche Know-how in Bezug auf die Absicherung komplexer Hybrid-Cloud-Systeme ein wichtiger Aspekt der Partnerschaft.

XM Cyber wurde von Sicherheitsexperten, u.a. Noam Erez, Mitgründer und CEO von XM Cyber, aus dem elitären israelischen Geheimdienstsektor gegründet und zeigt daher tieftses technisches Verständnis sowie Innovationsstärke. Um als Unternehmen seine Kunden und Partner zu schützen ist der Ansatz aus Angreifer-Sicht Wege ins Unternehmen zu finden & zu schließen der zukunftweisende.

Wenn auch Sie mit XM Cyber zusammernarbeiten möchten können Sie bswp. Ihre Sicherheitskomponenten der digitalen Geschäftsmodelle mit Ihrer Lösung ergänzen. XM Cyber wird sein komplettes Produktsortiment weiterhin unabhängig und unter seiner derzeitigen Marke und Support-Struktur anbieten. Sein weltweiter Kundenstamm wird auch künftig mit dem gewohnt hervorragenden Service unterstützt. Hier gehts zur Pressemitteilung.
Möchten auch Sie sich für künftige Herausforderungen in der IT-Sicherheit wappnen, dann kontaktieren Sie uns gerne unter luisa.benteler@israeltrade.gov.il um einen Kontakt zu XM Cyber zu erhalten.