symbol

Israelische Construction-Tech Delegation begeistert internationale Baubranche in München

Israelische Construction-Tech Delegation begeistert die Baubranche in München

Die BAU ist Weltleitmesse für Architektur, Materialien und Systeme in der Baubranche und findet alle zwei Jahre in München statt.

Auf der diesjährigen BAU vom 14. – 19. Januar 2019 in München war Israel erstmals mit einem „Israeli National Pavilion“ vertreten und einer der Anziehungspunkte in der IT-Halle. Aussteller waren bekannten Namen wie Nirlat, Nano Z Coating, Tomak und Maganeet aber auch Startups wie Okibo, Paragroup, BuilderEdge, Just Manage, DS Construction und Civdrone. Diese präsentierten sich mit Produkten und Lösungen aus den Bereichen künstliche Intelligenz, Roboterlösungen, Drohnen, neuen zukunftsweisenden Materialien und digitale Bauwirtschaft (BIM).

Ein Interview zum israelischen Pavillon finden Sie hier:

https://www.youtube.com/watch?v=a0U5dGEWRmU&list=PLw4fFyLbPwrb8CRInH7SGKoj-QsLcPzov&index=10

Auch von den Besucherzahlen war Israel ganz vorne dabei, so der Pressebericht der Messe München am 19. Januar 2019: „Erstmals ist auch Israel unter den TOP 10 Besucherländern vertreten. Ein großer Gemeinschaftsstand aus Israel bereicherte zudem die IT Halle.“