Loading...
ABOUT2019-07-02T08:30:05+00:00

Über uns

Die israelische Außenhandelsverwaltung im Wirtschaftsministerium ist für die Verwaltung und Leitung der internationalen Handelsbeziehungen des Staates Israel verantwortlich. Zu den Haupttätigkeitsfeldern zählen Aktivitäten zur Förderung von Handel und Export, Initiierung und Aufrechterhaltung von Handelsabkommen zur Verbesserung der Handelsbedingungen Israels, Gewinnung und Förderung ausländischer Investitionen sowie die Schaffung einer strategischen Zusammenarbeit mit ausländischen Unternehmen. Zusätzlich zur Tätigkeit in Israel betreibt das Ministerium ein Netzwerk von derzeit 46 Wirtschaftsvertretungen, die den operativen Zweig des Ministeriums in Märkten auf der ganzen Welt bilden.

Ziele:

  • Unterstützung der israelischen Industrie bei der Vertiefung der Aktivitäten auf bestehenden Märkten und der Erschließung neuer Märkte.
  • Individuelle Begleitung und Unterstützung der exportierenden Unternehmen bei der Vermarktung im Ausland.
  • Initiierung und Anwendung internationaler Handelsabkommen und Beibehaltung bestehender Abkommen.
  • Steigerung von Investitionen und strategischer Zusammenarbeit.
  • Das Image der israelischen Industrie und Wirtschaft verbessern

Die Abteilungen der Außenhandelsverwaltung:

Internationale Handelsbeziehungen und Abkommen:
Verantwortlich für die Weiterentwicklung und Aufrechterhaltung internationaler Handelsabkommen.

 

Servicequalität und Wissensmanagement:


Förderung des Wissenserhalts, der Entwicklung des Humankapitals in der Organisation und der Verbesserung der Servicequalität in der Verwaltung.

 

Abteilung für internationale Projekte und Finanzierungen:

Angebot einer Reihe von Programmen zur Initiierung und Intensivierung der wirtschaftlichen Tätigkeit der israelischen Industrie auf internationaler Ebene.

 

Exportförderung: Aktivitäten um die kontinuierliche Entwicklung und Ausweitung der Exportaktivitäten Israels auf ausländischen Märkten sicherzustellen.